Sandwichtoast · Spinat · Vegetarisch · Ziegenfrischkäse

Sandwichtoast wird erwachsen – Spinat-Toasty mit "Mäh!"

Wer erinnert sich nicht: Das Studentenleben, lange Partys, ein kleiner Hunger – die meisten haben damals schnell zum guten, alten Sandwichtoaster gegriffen. Etwas Käse, Salami, Ketchup und Weißbrot, und schon war der schnelle Snack fertig. Gesund war das wahrscheinlich nicht. Hier habe ich euch deswegen eine „erwachsene“ Sandwichtoast-Variante zusammengestellt, die auch noch voll mit guten Sachen ist.

Im Sandwichtoaster schmilzt der Ziegenfirschkäse. Mjam.

Alles was ihr braucht, ist ein Sandwichtoaster. Ich empfehle einen zu nehmen, der etwas größere Formen aufweist. Dann passt die Füllung besser rein.

Zutaten für 2 Personen:
4 Scheiben Vollkorn-Sandwichbrot
eine Handvoll frischer Blattspinat
1 Kugel Ziegen-Frischkäse
1 Tomate
1 EL Honig
1 EL Senf

So geht’s:

Tomate und Käse in Scheiben schneiden, Blattspinat waschen und gut abtropfen lassen.

Honig und Senf gut miteinander verrühren.

Brot in Toaster legen und mit Blattspinat belegen. Darauf kommt der Ziegen-Frischkäse und die Tomatenscheiben. Mit dem Honig-Senf-Dressing beträufeln und das ganze mit Brot bedecken.

Dann etwa 3 bis 5 Minuten im Sandwichtoaster backen und warm genießen.

Guten Appetit!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s